Haut-Asco

@wandern-auf-korsika.de

Haut-Asco (1.422m) ist ein ehemaliges Ski-Gebiet, das sich mittlerweile völlig auf den Wandertourismus eingestellt hat. Neben GR20-Wanderern sind hier auch viele Tagestouristen unterwegs, die Haut-Asco als Ausgangspunkt für unterschiedliche ein- bis zwei-tägige Bergtouren nutzen.

Es gibt Unterkünfte und die Möglichkeit sich nachzuverpflegen. Im Hotel / Restaurant Le Chalet kann hervorragend gegessen werden. Das Hotel bietet unterschiedliche Standards an: vom Doppelzimmer bis zum Mehrbettzimmer und Schlafsaal. In der Saison (Mitte Juni bis Mitte Dezember) gibt es sogar einen Bus nach Ponte Leccia (1-2 mal am Tag). Von Ponte Leccia aus kann man bequem auf den korsischen Zug umsteigen, der einen in Richtung Bastia, Ajaccio oder Calvi bringt.

Wandermöglichkeiten sind beispielsweise die beiden Gipfel-Touren zum Monte-Cinto (2.706m) oder zur A Muvrella (2.148m). Haut-Asco ist eine Zu- oder Ausstiegsmöglichkeit des GR20. Von hier aus ist die GR20 Etappe mit dem Höhepunkt der Durchquerung des Cirque de la Solitude möglich.

Orte A bis Z: A B C D E F G H L M N O P R S T V Z

Wanderinsel Korsika

Start | Ajaccio bis Zonza| Wanderwege | Korsika Wanderreisen| Anreise | Impressum | Kontakt

Logo naturaMUNDO