Korsika

@wandern-auf-korsika.de

Korsika hat etwa 300.000 Einwohner, der Verwaltungssitz bzw. Hauptort ist Ajaccio (als heimliche Hauptstadt gilt Corte :-) ).
Auf der Insel werden zwei Sprachen gesprochen – zum einen natürlich französisch und von geschätzten 100.000 Sprechern Corsu bzw. Lingua Corsa (Korsisch).

Corsica (korsisch) ist geprägt von der Herrschaft verschiedenster europäischer Mächte. Bis auf eine kurze Zeit (1755–1769) als unabhängige Ripublica Corsa unter Pasquale Paoli, stand es unter dem Einfluss des Römischen Reiches, der Vandalen, des byzantinischen Reiches, der Franken, der Pisaner, der Genueser bis es schließlich politisch zu einer Region Frankreichs wurde.

Korsika hat viele Namen: Kalliste (gr. die Schönste), ein Naturparadies voller Kontraste, das Gebirge im Meer ... Und in der Tat: Korsika ist die gebirgigste und alpinste Insel im Mittelmeer. Es gibt über 50 Erhebungen, die höher als 2.000m sind. Der höchste Berg ist der Monte Cintu mit 2.706m.

Unsere Literaturliste Korsika (Wanderkarten, Reiseführer und mehr).

Links

Reiseführer und Sonstiges:

Orte A bis Z: A B C D E F G H L M N O P R S T V Z

Wanderinsel Korsika

Start | Ajaccio bis Zonza| Wanderwege | Korsika Wanderreisen| Anreise | Impressum | Kontakt

Logo naturaMUNDO