Porto-Vecchio

@wandern-auf-korsika.de

Auf korsisch: Portivechju - mit etwa 11.000 Einwohner eine der größten (drittgrößte?) Städte Korsikas. Porto-Vecchio ist ein touristisches Zentrum für Strand- und Wassersporturlauber und bietet außerdem zahlreiche Spuren aus prähistorischer Zeit.

Beim etwa 15 km landeinwärts (südwestlich) entfernten Ort Chera kann man sogenannte Ori (Orri) aufsuchen. Orri bedeutet hier, ein ausgehölter Tafoni-Fels mit ergänzenden Mauern - das ergibt eine neolithische Hirtenbehausung die beinah märchenhaft aussieht. Am bekanntesten ist das Orriu de Chera und etwa 4 km nördlich, das fantastische Orriu de Cani.

Der Fernwanderweg Mare a Mare Sud beginnt hier.

Die Route Nationale führt nördlich, an der korsischen Ostküste entlang über Aléria bis nach Bastia (insgesamt etwa 145 km). In südwestlicher Richtung Bonifacio (etwa 27 km).

Orte A bis Z: A B C D E F G H L M N O P R S T V Z

Wanderinsel Korsika

Start | Ajaccio bis Zonza| Wanderwege | Korsika Wanderreisen| Anreise | Impressum | Kontakt

Logo naturaMUNDO